DAS ZWERGGECKO-FORUM

Das Forum für alle Arten, die nicht nur klein sind, sondern oft auch noch zu kurz kommen
Aktuelle Zeit: 16.08.2018, 07:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Holz für Zerge
BeitragVerfasst: 20.03.2016, 08:15 
Offline

Registriert: 09.01.2013, 17:23
Beiträge: 44
Guten Morgen liebe Gemeinde.

Welche Art Holz wird denn von der Gattung Gonatodes bevorzugt, gerne auch von anderen Gattungen?
Grund ist, bei mir ist was frei geworden wo ochr gerne Zwerge einsetzen möchte. Was genau, steht noch nicht fest. Um die Gestaltung zu starten möchte ich wissen ob eher glatten oder doch sehr grobe Holzarten bevorzugt werden.
Und ob jemand zufällig Fotos aus dem Habitat hat?!?

Gruß
Stefan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Holz für Zerge
BeitragVerfasst: 20.03.2016, 19:26 
Offline

Registriert: 18.07.2015, 22:01
Beiträge: 70
Hallo Stefan,

Tronchos und Korkröhren am besten mit Loch 2-5cm und Äste aus dem Wald machen sich gut im Terrarium...Außerdem kannst du auch Moorkien-Wurzeln und anderes Wurzel-Gehölz aus dem Wald nehmen!

Was für eine Art soll es genauer werden?

Einige Fotos findest du auf der Hauptseite genauer, aber ein Thread für Habitat-Fotos (Bildersammlung) der jeweiligen Arten wäre schon nicht schlecht, da doch schon viele User hier vor Ort waren...ist nur ein Anstoß!

MfG André


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Holz für Zerge
BeitragVerfasst: 22.03.2016, 10:19 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.05.2008, 14:34
Beiträge: 726
Wohnort: Leipzig
Hallo Stefan,
Die Rinde der Bäume in den Tropen ist zumeist glatt, damit das Wasser gut ablaufen kann. Im Terrarium klettern Gonatodes aber auch gerne an rauer Rinde, wie Robinie, Eiche oder Korkeiche. Aber auch Hainbuche, Ahorn... wäre in Ordnung. Lediglich Birke ist zu glatt ;)
Beste Grüße
Dennis


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Holz für Zerge
BeitragVerfasst: 22.03.2016, 18:22 
Offline

Registriert: 09.01.2013, 17:23
Beiträge: 44
Alles klar.
Sprich, ausser Birke kann ich nehmen was mir gefällt ;)

Welche Art es werden soll steht noch lange nicht fest.
Bei mir ist aber ein 40x40x70cm Terrarium frei geworden. Das möchte ich gerne für einen Zerg oder ein Pärchen herrichten.
Am liebsten würde ich es so machen das ich in eine Ecke einfach einen Baumstamm, mit Baumpilzen, setze von dem auch noch so 2-3 Wurzeln quer durch das Terrarium ziehen. Problem dabei wäre dann nur das der gesammte Rest der Rückwand nicht nutzbar wäre da nackiges Glas. Das wiederum wäre für die Tiere nicht so schön....
Also kurz, mein Plan ist noch in der mache.

Deshalb wollte ich mal wissen welches Holz geeignet wäre. Und mit der Antwort von Dennis weiß ich jetzt zwar das ich nichts falsch machen kann, aber leichter ist es dadurch auch nicht wirklich geworden :shock: :D


Gruß
Stefan


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de