DAS ZWERGGECKO-FORUM

Das Forum für alle Arten, die nicht nur klein sind, sondern oft auch noch zu kurz kommen
Aktuelle Zeit: 23.08.2019, 20:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fragen zu Gonatodes caudiscutatus
BeitragVerfasst: 18.08.2014, 18:25 
Offline

Registriert: 18.08.2014, 18:10
Beiträge: 9
Hallo zusammen,

da ich neu hier bin vielleicht eine ganz kurze Vorstellung. Ich heiße Daniel, komme aus dem Raum Stuttgart und halte aktuell 1.1 lygodactylus williamsi und 1.1 phelsuma nigristriata.
Ich bin absolut fasziniert vom Aussehen der g.caudiscutatus und könnte mir sehr gut vorstellen diese schönen Tiere zu halten.
Viele Informationen im Netz findet man ja nicht, außer natürlich auf zwerggeckos.com. Gibt es empfehlenswerte Literatur? Bis jetzt bin ich nur über eine ältere Reptilica Ausgabe gestoßen.

Ich hätte hier noch ein 40x30x30 großes Glasterrarium, in dem im Moment eine williamsi Nachzucht sitzt, die aber bald in ein neues Aufzucht-Blockterrarium zieht. Reicht diese Größe tatsächlich für ein Paar aus? Mir kommt das nur so klein vor, da ich die williamsi in einem 50x50x80 Becken halte und diese ja auch nicht viel größer werden.

Das Terrarium ist an 2 Seiten mit Xaxim beklebt. Wird das von den Tieren genutzt/toleriert oder muss das Xaxim raus?
Wie sieht es mit dem UV-Bedarf aus? Im Moment wird das Becken mit einer 24Watt Tageslichtröhre und einem Halogen-Spot beleuchtet.

Wie schwer ist es an die Tiere zu kommen? Kennt jemand Züchter in Baden-Württemberg? Nach Hamm schaffe ich es nicht und eine Mitfahrgelegenheit für Tiere ist auch nicht immer leicht zu finden...

Ich bin dankbar für jede Antwort!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.08.2014, 06:50 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.05.2008, 14:34
Beiträge: 726
Wohnort: Leipzig
Hallo Daniel,
Willkommen :)
An Literatur gibt es leider nicht viel brauchbares über G. caudiscutatus. Ich denke, dass unsere HP und unsere Artikel in der Reptilia 78 aber die meisten Fragen klären sollten. Sehr allgemeine Haltungsinfos findest du noch im Art für Art Büchlein über Gonatodes von Beate Röll.
Die Größe von G. caudiscutatus und L. williamsi ist zwar identisch, allerdings unterscheiden sie sich komplett im Verhalten. Erstere sind Lauerjäger und toben daher nicht rund um die Uhr durch das Terrarium. Weiterhin sind die häufig recht versteckt lebenden Tiere in kleineren Terrarien besser zu beobachten - sie scheinen sich sicherer zu fühlen. Am Xaxim können diese Geckos wunderbar laufen, wobei es nicht zu feucht gehalten werden sollte. Sobald das Xaxim begrünt ist es für G. caudiscutatus zu feucht. Die Beleuchtung ist ausreichend. Manche Pfleger nutzen eine schwache UV-Röhre, ich breche die Schutzscheibe aus den Halogenspots, so dass diese etwas UV abgeben. Als notwendig würde ich eine UV-Beleuchtung bei diesen Gonatodes nicht bezeichnen.
Leider gehört diese Art noch immer zu denen, die am wenigsten gezüchtet werden. Bei der Suche nach einem Pärchen braucht man etwas Geduld und sollte nicht auf Züchter im näheren Umkreis hoffen.
Beste Grüße
Dennis


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.08.2014, 07:46 
Offline

Registriert: 18.08.2014, 18:10
Beiträge: 9
Hallo Dennis,
danke das hilft mir schon sehr. Das Xaxim wird auf jeden Fall nicht begrünen. Im Moment sitzt wie gesagt eine williamsi Jungtier im Becken und auch hier wird das Xaxim nicht feucht gehalten. Das Becken war mal ein Aufzuchtterrarium für Frösche weswegen es mit Xaxim verkleidet ist. Nur wurde es mit recht viel Silikon verklebt so dass ich froh bin wenn es drin bleiben kann :)
Gibt es einen bestimmten Grund warum die Art so selten gezüchtet wird? Ich finde die Tiere gehören zu den schönsten überhaupt.
Wie stehen die Chancen in Hamm fündig zu werden? Oder wo hat man sonst die besten Chancen an NZ der Tiere zu kommen außer über die Biete/Suche Rubrik des Forums?

Viele Grüße
Daniel


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.08.2014, 08:20 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.05.2008, 14:34
Beiträge: 726
Wohnort: Leipzig
Hallo Daniel,
Die Art legt leider nicht derart zuverlässig, wie andere Arten. Es kommt nicht selten vor, dass ein zuvor gut züchtendes Pärchen sich 2 Jahre nicht fortpflanzt.
In Hamm sind meist 2-3 Züchter vor Ort. Am sichersten ist aber eine Vorbestellung - vielleicht hat ja Benni gerade welche zur Abgabe?! Benni - meld dich mal ;)
Viele Grüße
Dennis


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.08.2014, 11:20 
Offline

Registriert: 12.08.2009, 08:09
Beiträge: 117
Hallo,

hier bin ich ;)
Also mit einem Pärchen sieht es im Moment nicht so gut aus !
Stand heute 2 Männchen und 4 unbestimmte Nachzuchten !
Hoffe doch sehr das Weibchen dabei sind :D

Gruß Benni

_________________
Krabbelndes Getier !!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.08.2014, 18:11 
Offline

Registriert: 18.08.2014, 18:10
Beiträge: 9
Schade, unbestimmt bedeutet, dass die Tiere noch recht jung sind, also auch noch länger brauchen bis sie verpaart werden könnten?
Ist es üblich nur Paare abzugeben? Ist es dabei nicht schlimm wenn es sich nicht um blutsfremde Tiere handelt?

Viele Grüße
Daniel


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.08.2014, 09:40 
Offline

Registriert: 12.08.2009, 08:09
Beiträge: 117
Ja da hast du recht ! Die Tiere sind 2-4 Monate alt und es braucht noch etwas zeit um das Geschlecht zu bestimmen !
Grundsätzlich sollte man die Tiere frühestens mit 12 -14 Monaten verpaaren.
Es ist schwierig überhaupt unterschiedliche Paare dieser Art zusammenzustellen da wahrscheinlich nicht sehr viele Tiere jemals importiert worden sind!

Gruß Benni

_________________
Krabbelndes Getier !!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.08.2014, 16:04 
Offline

Registriert: 18.08.2014, 18:10
Beiträge: 9
Alles klar, danke!
Ist es einfacher an Paare zu kommen als an einzelne Tiere, ist es also sinnvoller zu warten?
Vielleicht müssen die caudiscutatus dann noch warten, es gibt ja auch viele andere schöne Arten. Bin sowieso fasziniert von den Gonatodes- und Sphaerodactylus-Arten und ein zusätzlicher 3er Block zu je 30x30x35 ist schon im Bau :)
Habt ihr zwei Paare anderer Arten im Moment zur Abgabe? Gerne auch per pm.

Grüße
Daniel


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de