DAS ZWERGGECKO-FORUM

Das Forum für alle Arten, die nicht nur klein sind, sondern oft auch noch zu kurz kommen
Aktuelle Zeit: 24.01.2018, 08:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Einstieg in Haltung
BeitragVerfasst: 14.01.2018, 04:52 
Offline

Registriert: 14.01.2018, 04:25
Beiträge: 3
Guten Morgen :)

Seit meiner Kindheit wollte ich eigentlich schon Reptilien halten. Das ganze Ding an mit einer Faszination für Schildkröten, über Schlangen, hinzu Echsen ;D

Vor einem 3/4 Jahren habe ich mir dann aber zu erst einen anderen Wunsch erfüllt und bin nun Halter von zwei Ameisenkolonien (beides exotische Arten). Mit Klimatechnik in Terrarien oder Plastikboxen kenne ich mich also aus.
Da ich aber noch ein wenig Platz habe, würde ich mir nun gerne auch den anderen Wunsch erfüllen und mir Geckos zulegen. Eventuell kann ich auch später, um meine Ameisenpopulationen zu kontrollieren, die "überschüssigen" an die Geckos verfüttern ;D.

Das ganze soll zuallererst aber relativ klein gehalten werden.
Ich würde gerne mit einem 30*30*30cm Cube anfangen.
Auf eine Gattung habe ich mich noch nicht festgelegt. Ich schreibe nur hier im Sphaerodacytlus Forum, weil ich kein übergeordnetes finden konnte und mir die Art nach meinen ersten Recherchen öfter über den Weg gelaufen ist als geeignet für kleine Terrarien
Der Größe des von mir anvisierten Terrariums nach, würde es sich natürlich um eine kleine Art handeln, die am besten Tagaktiv ist ;D

Ich bin kein großer Fan von hoher Luftfeuchtigkeit oder ähnlichem. Wäre also ganz interessant, wenn es sich dabei vllt um eine Art handeln würde, die sich bei normaler Raumluftfeuchtigkeit (bei mir ca 50-60%) halten lässt. Die dafür nötige Feuchtigkeit,aufgrund der Wärme im Terrarium, ließe sich ja eventuell über Wasser in Trinkgefäßen ,zumindestens leicht, einstellen.


Für den Anfang reicht das erstmal, ich denke im Laufe der Diskussion hier ergeben sich eh noch viele weitere Fragen :)
Ich würde mich über Ideen und Anregungen freuen :)!


Liebe Grüße,

Lukas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einstieg in Haltung
BeitragVerfasst: 15.01.2018, 10:24 
Offline

Registriert: 12.08.2009, 08:09
Beiträge: 105
Hallo Lukas

Schau dir mal die Haltungsberichte auf der Hauptseite an !
Da gibt es über viele verschiedene Arten tolle Infos zur Haltung und viele Bilder damit du dich schon mal auf ein paar Arten eingrenzen kannst !

Gruß Benni

_________________
Krabbelndes Getier !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einstieg in Haltung
BeitragVerfasst: 15.01.2018, 15:57 
Offline

Registriert: 14.01.2018, 04:25
Beiträge: 3
Moin :)

Bin heute Mal die ganze Seite durchgegangen und habe mich aktuell erstmal auf folgende Arten beschränkt :

Sphaerodactylus siboney : Ist aktuell meine erste Wahl. Zum einen weil sie wunderschön aussehen, zum anderen weil sie wohl auch in trockenen Gebieten vorkommen.
Wie würde denn die Befeuchtung des Terrariums für die Art aussehen?

Saurodactylus brosseti : Sind laut Seite auch trocken zu halten, gefallen mir optisch zu dem auch super

Gonatodes vittatus : Soll eher in halbfeuxhten Gebieten leben. Was würde das praktisch für die Haltung bedeuten? Wie oft muss gesprüht werden? Gefallen mir optisch auch !

Sphaerodactylus argus : sollen auch trocken leben, gefallen mir optisch jetzt nicht so gut, scheint aber eine gute Einsteiger Art zu sein.

Lygodactylus laterimaculatus : sollen bei 50-60% Luftfeuchte leben. Würde es da reichen kleine mit Watte verschlossene Wassertanks im Becken einzubauen aus denen dann Wasser verdunstet, während man alle 2 Tage fürs trinken sprüht?

Ich bin mittlerweile auch Mitglied in zwei FacebookGruppen für Zwerggeckos und habe dich, Benni, da denke ich auch schon gefunden ;D

LG
Lukas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einstieg in Haltung
BeitragVerfasst: 15.01.2018, 21:35 
Offline

Registriert: 09.07.2015, 10:24
Beiträge: 22
Hi Lukas cool das du in das Hobby einsteigen willst!

Zuerst einmal wegen den Saurodactylus Brosseti, die wirst du kaum finden können. Ich gucke jedes Mal wenn ich in Hamm bin nach dennen könnte aber bis her keine finden (was Angesicht der größten Messe für Terrarientiere etwas heißen soll!)

Abgesehen davon scheinst du ein komisches Bild von der Luftfeutigkeit haben. Bei nem 30ger Würfel reicht bei vernünftiger Bepflanzung einmal Sprühen alle zwei Tage um die Luftfeuchtigkeit zwischen 80-90 Grad zu halten. Da brauchst du keine Seperaten Tanks oder sonstiges. Ich denke daher das sich die etwas feuchteliebenderen Arten auch für dich eignen sollten.

Ich persönlich halte ein Pärchen Spheatodactylus macrolepis mimetes und kann nur sagen das die Tierchen echt süß sind. Du musst das Terrarium wohl richtig einrichten ansonsten wirst du nichts von ihnen sehen.

Hoffe ich konnte helfen!

LG Danilo

PS: Ich halte übrigens auch Ameisen und verkaufe selber Ytong Nester xD


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einstieg in Haltung
BeitragVerfasst: 15.01.2018, 23:24 
Offline

Registriert: 14.01.2018, 04:25
Beiträge: 3
Hallo Danilo :)

Ja, dann werden die wohl rausfallen ;D

Habe mich jetzt wohl auf Sphaerodactylus siboney geeinigt :)
Gefallen mir super!

Was würde denn für dich vernünftige Bepflanzung bedeuten? Gerade jetzt im Bezug auf die getroffene Wahl der Art. Der Bodengrund soll wohl am besten aus 3/4 Sand und 1/4 Humus bestehen.Was würde dadrin gut gedeihen?
Ich hatte weiterhin vor, da ich leider nicht garantieren kann jeden Tag zuhause zu sein (schlafe des öfteren bei meiner Freundin), eine Beregnungsanlage zu installieren, die ich dann jeden Tag einmal kurz laufen lasse.
Die Frage ist nun, ob ich das überhaupt brauche? Laut deiner Einschätzung ja eher nicht.

Sphaerodactylus macrolepsis hatte ich zuerst auch auf meiner Liste stehen, mussten aber weichen, da sie es wohl feucht mögen.
Das feuchte bedeutet ja auch nicht nur, dass ich sprühen muss. Gleichzeitig steigt ja die Schimmelgefahr sehr an, was wiederum bedeutet, dass ich beim Boden und allem anderen sehr aufpassen muss.

Das mit den Ameisen ist ja geil :)! Was für Kolonien hälst du dir denn :)?

Lg
Lukas


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de