DAS ZWERGGECKO-FORUM

Das Forum für alle Arten, die nicht nur klein sind, sondern oft auch noch zu kurz kommen
Aktuelle Zeit: 26.04.2018, 06:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Sphaerodactylus torrei 1,1
BeitragVerfasst: 16.12.2015, 00:33 
Offline

Registriert: 18.07.2015, 22:01
Beiträge: 70
Schaut richtig gut aus..Und das Licht stimmt eigentlich auch...wie warm ist es im Terrarium bei dir...Weil 35watt sind schon recht viel auf 40cm!?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Sphaerodactylus torrei 1,1
BeitragVerfasst: 16.12.2015, 14:18 
Offline

Registriert: 31.03.2015, 19:59
Beiträge: 83
Danke.
Direkt unter den Spots bekomme ich 25-28/29°. Je nach Raumtemperatur. Diese Werte sind auf den Boden bezogen.

_________________
Zur Zeit im Bestand
L. williamsi/ S. torrei/ L. lugubris/ Heterodon nasicus/ Pantherophis guttatus/ Epicrates c. c.
Bilder sind auf Facebook unter Hammenser-Reptiles zu finden
Gruß Agouti


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Sphaerodactylus torrei 1,1
BeitragVerfasst: 16.12.2015, 14:40 
Offline

Registriert: 18.07.2015, 22:01
Beiträge: 70
Warscheinlich ist es zu warm auf einer Stelle wie wäre es mit einem 35watt und 20 Watt Strahler!

Ich hab am späten Nachmittag um die 22C° am Boden und 29C° oben um die Lampe drum herum im Kegel ca. 35C°!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Sphaerodactylus torrei 1,1
BeitragVerfasst: 16.12.2015, 20:09 
Offline

Registriert: 31.03.2015, 19:59
Beiträge: 83
Da ich ja einen 35Watt und einen 20 Watt Spot in Betrieb habe, meinst du wahrscheinlich lieber auf 2x 2 0 Watt umsteigen?
Oder eine T5 Röhre für die Ausleuchtung und einen 20 Watt Spot für die Wärme.
Wenn ich abends den 20 iger Spot brennen lasse, sitzen sie da sehr gerne drunter.

_________________
Zur Zeit im Bestand
L. williamsi/ S. torrei/ L. lugubris/ Heterodon nasicus/ Pantherophis guttatus/ Epicrates c. c.
Bilder sind auf Facebook unter Hammenser-Reptiles zu finden
Gruß Agouti


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Sphaerodactylus torrei 1,1
BeitragVerfasst: 16.12.2015, 21:04 
Offline

Registriert: 18.07.2015, 22:01
Beiträge: 70
Hallo...sorry, ich dachte du hattest 2x 35Watt! Dann mach lieber 2x 20 Watt und Frühs lässt du am besten die T5 nur Leuchten von 9 uhr bis 10:30 Uhr und dann schalten die Spots zu und die T5 aus und ab 18:30 machst du das selbe umgekehrt! So bekommen die Pflanzen ihr Spektrum wenigstens ab und kannst Sonnenaufgang und - Abgang nachimitieren! Du kannst auch mal nur Fotos von der T5 machen wenn sie allein leuchtet und den Lichtkasten innere schicken!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Sphaerodactylus torrei 1,1
BeitragVerfasst: 21.12.2015, 23:03 
Offline

Registriert: 31.03.2015, 19:59
Beiträge: 83
Mal ein Up-date meiner Dame. Ich konnte sie ein bisschen beim Sonnenbaden am Abend beobachten :mrgreen:

Lampen sind nun auf 2 Halogen 20 Watt umgestellt. Noch kann ich nichts genaueres sagen. Wie gehabt sitzen sie am liebsten abends unter einem Spot wenn der andere schon aus ist.


Dateianhänge:
IMG_5121Forum.JPG
IMG_5121Forum.JPG [ 247.96 KiB | 1378-mal betrachtet ]
IMG_5074ZwergForum.jpeg
IMG_5074ZwergForum.jpeg [ 203.85 KiB | 1378-mal betrachtet ]

_________________
Zur Zeit im Bestand
L. williamsi/ S. torrei/ L. lugubris/ Heterodon nasicus/ Pantherophis guttatus/ Epicrates c. c.
Bilder sind auf Facebook unter Hammenser-Reptiles zu finden
Gruß Agouti
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Sphaerodactylus torrei 1,1
BeitragVerfasst: 21.12.2015, 23:28 
Offline

Registriert: 18.07.2015, 22:01
Beiträge: 70
Hallo Sina,
richtig schicke Fotos.

Hat sich was an der Temperatur geändert?

Meine waren auch sehr agil heute, das Madle war sogar am Boden heute früh unterwegs und das Männle war voll auf Achse!

Dafür hab ich gestern sie kaum gesehen, nur aus der obersten Korkröhre mal ein Schwänzl rausgeschaut und eine Flucht vom Männle beim sprühen aus der Tillandsie!

Ich glaub alle Sphaerodactyluse sind Morgen - und Dämmerungsaktiv Geckos und schützen sich Tagsüber mehr vor der Wärme und intensive Sonneneinstrahlung!

LG André


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Sphaerodactylus torrei 1,1
BeitragVerfasst: 21.12.2015, 23:35 
Offline

Registriert: 31.03.2015, 19:59
Beiträge: 83
Dankeschön André,
bei voller Beleuchtung habe ich sie noch nicht gesehen, auch nicht unbedingt wenn die T5 brennen.
Morgens sehe ich sie auch nicht, eher ab Mittags/ Nachmittags oder eben wenn nur noch ein Spot abends brennd. Dann kann ich schon damit rechnen einen zu sehen. Gestern konnte ich auch einen oben an der Führung der Scheibe, bzw. fast am Gazedeckel beobachten.

Somit sind sie schon heimlich im ganzen Terrarium unterwegs.
Leider fühlen sie sich noch häufig von mir gestört wenn ich zu nah ans Terrarium trete. :roll:

Temperatur ist mit T5 und beiden 20 Watt Spots bei ca. 30-31°. definitif zu viel (am Boden gemessen).
Mit 2 x 20 Watt habe ich unter einem Strahler ca. 25-26° (am Boden gemessen), mal etwas mehr, mal etwas weniger.
Das scheinen sie aber mehr zu mögen.

_________________
Zur Zeit im Bestand
L. williamsi/ S. torrei/ L. lugubris/ Heterodon nasicus/ Pantherophis guttatus/ Epicrates c. c.
Bilder sind auf Facebook unter Hammenser-Reptiles zu finden
Gruß Agouti


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Sphaerodactylus torrei 1,1
BeitragVerfasst: 22.12.2015, 09:06 
Offline

Registriert: 18.07.2015, 22:01
Beiträge: 70
Guten Morgen Sina

Das ist bei meinen auch so, geh ich zu nah ans Terrarium ruckzuck sind sie fort. Die Temperaturen ist schon sehr Warm wenn alle 3 Leuchten, außer du hast nicht gerade unterm Spot gemessen, dann wäre es okay.

Hast du es schonmal probiert erst nur die T5 zuschalten für 1h und dann einen Spot dazu, dieser sich mit dem anderen Spot im laufe des Tages abwechselt?

Gruß André


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Sphaerodactylus torrei 1,1
BeitragVerfasst: 22.12.2015, 22:56 
Offline

Registriert: 31.03.2015, 19:59
Beiträge: 83
Nabend,
Meine Temperaturangaben beziehenbsich tatsächlich auf den Sonnenpunkt am Bode.
Haette ich noch dazu schreiben sollen das ich direkt unterm Spot messe.
Ich glaube so fahre ich momentan gut.
Zudem muss ich erstmal weitere Mehrfachsteckdosen, Kabel und Zeitschaltuhren kauen.
Man hat einfach vieeeel zu wenig davon im Haus und erst recht zu wenig Steckdosen :roll:

Schönen Abend noch

_________________
Zur Zeit im Bestand
L. williamsi/ S. torrei/ L. lugubris/ Heterodon nasicus/ Pantherophis guttatus/ Epicrates c. c.
Bilder sind auf Facebook unter Hammenser-Reptiles zu finden
Gruß Agouti


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de