DAS ZWERGGECKO-FORUM

Das Forum für alle Arten, die nicht nur klein sind, sondern oft auch noch zu kurz kommen
Aktuelle Zeit: 14.11.2018, 17:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Geschlechtsbestimmung L. williamsi
BeitragVerfasst: 14.08.2018, 18:15 
Offline

Registriert: 14.08.2018, 17:22
Beiträge: 2
Hallo Leute,

ich bräuchte mal ein klein wenig Hilfe bei der Bestimmung des Geschlechts meiner L. williamsi Nachzucht. Das Tier ist am 13.12.2017 geschlüpft und wurde alleine aufgezogen. Also ausgehend von der Färbung sieht es stark nach einem Weibchen aus (das zweite Tier aus dem Gelege befindet sich momentan in der Umfärbung bzw. ist schon türkis-blau) zudem sind ja auch keine Präanalporen zu erkennen. Lediglich die Kehlfärbung macht mich ein wenig skeptisch. Ist doch ein bisschen dunkel bzw. kräftig für ein Weibchen oder nicht?

Viele Grüße
Jesse


Dateianhänge:
neu2.jpg
neu2.jpg [ 97.12 KiB | 555-mal betrachtet ]
neu.jpg
neu.jpg [ 113.26 KiB | 555-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.08.2018, 13:53 
Offline

Registriert: 31.03.2015, 19:59
Beiträge: 85
Hallo Jesse,
ich finde die Kehlzeichnung nicht zu dunkel.
Wenn keine "Beulen" für die Hemipenes zu sehen und keine Präanalporen sichtbar sind, deutet es auf ein Weibchen hin.
Gruß Agouti

_________________
Zur Zeit im Bestand
L. williamsi/ S. torrei/ L. lugubris/ Heterodon nasicus/ Pantherophis guttatus/ Epicrates c. c.
Bilder sind auf Facebook unter Hammenser-Reptiles zu finden
Gruß Agouti


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.08.2018, 21:44 
Offline

Registriert: 14.08.2018, 17:22
Beiträge: 2
Danke Agouti. Ich finde es immer irgendwie generell relativ schwer diese Schwanzverdickung zu erkennen, also bei anderen Individuen bzw. auch bei ganz sicher männlichen Tieren.

Viele Grüße
Jesse


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.08.2018, 12:49 
Offline

Registriert: 31.03.2015, 19:59
Beiträge: 85
Hallo Jesse,
das stimmt. Meine Weibchen haben teilweise ab 8-9 Monaten damit angefangen das ein oder andere Wachsei zu legen. Dann hast du 100 % :lol:

_________________
Zur Zeit im Bestand
L. williamsi/ S. torrei/ L. lugubris/ Heterodon nasicus/ Pantherophis guttatus/ Epicrates c. c.
Bilder sind auf Facebook unter Hammenser-Reptiles zu finden
Gruß Agouti


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de