DAS ZWERGGECKO-FORUM

Das Forum für alle Arten, die nicht nur klein sind, sondern oft auch noch zu kurz kommen
Aktuelle Zeit: 16.08.2018, 07:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gecko Anschaffung?
BeitragVerfasst: 18.07.2017, 12:33 
Offline

Registriert: 18.07.2017, 12:23
Beiträge: 4
Hallo liebe Foren Mitglieder, ich spiele seit Tagen mit dem Gedanken mir einen gecko zu zulegen.
Allerdings würde ich erst gerne wissen worauf ich mich einlasse! Eine genaue Art hab ich mir noch nicht ausgeguckt, sollte aber ein tagaktiver gecko sein!
Meine Fragen wären nun aber:
-Was brauch ich? (Terrarium/Futter/Höhlen/Technik?)
-Kann man Aquariuen umfunktionieren?
-Wie sieht es aus wegen Gerüchen,Sauber Haltung etc?
-Welches Terrarium( denke das wird sich aber nach Größe,Anzahl und Art der Tiere ankommen)

Mit freundlichen Grüßen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gecko Anschaffung?
BeitragVerfasst: 18.07.2017, 19:03 
Offline

Registriert: 09.07.2015, 10:24
Beiträge: 23
Hi (Name wäre hier gut zu wissen),

Willkommen im Forum!

Erst einmal, du hast im Lygodactylus-forum geschrieben (die Gattung Lygodactylus ist schon mal tagaktiv), du solltest aber auch wissen, dass die Gattungen Sphaerodactylus und Gonatodes ebenfalls Tagaktiv sind.

Daher kommt es darauf an welche der drei Gattungen du bevorzugen würdest und welche Terrariummaße dir so vorschweben. (Sphaerodactylus sind von den dreien die kleinsten, heißt man brauch kleinere Terrarien (30:30:30 für die meisten Arten, für Gonatodes und Lygodactylus mindestens das doppelte von der Länge))

An Ausrüstung brauchst du natürlich ein Terrarium (Größe kommt auf Gattung und Art an), Beleuchtung (ebenfalls abhängig von der Art/ Gattung), Einrichtung (ebenfalls art abhängig), Thermometer und Hydrometer.

Du solltest dich also erst einmal auf eine Art oder zumindest Gattung festlegen. Guck einfach mal auf der Website durch und leg dich auf die ungefähre Richtung fest.

Aquarien sind nicht als Terrarien gebrauchbar! Die Belüftung kann niemals so gut sein wie in einem Terrarium und man muss von oben eingreifen, was unnötigen Stress für die Tiere bedeutet.

Also geb die paar Euro lieber aus und denk daran, Terraristik ist kein Billiges Hobby! Selbst wenn man etwas trickst und sich auskennt muss man pro Terrarium mit mindestens 100 Euro aufwärts rechnen!
Die Tiere sind auch sehr teuer!

Also bitte hier nicht knausern.

Geruch ist meiner Meinung nach keiner vorhanden und saubermachen fällt bei entsprechender Fauna im Terrarium (Springschwänze und tropische Asseln) praktisch weg.

Letzte Frage sollte sich erledigt haben xD.

LG Danilo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gecko Anschaffung?
BeitragVerfasst: 19.07.2017, 10:42 
Offline

Registriert: 18.07.2017, 12:23
Beiträge: 4
Schonmal vielen Dank für deine Antwort! Es hat mich dem ganzen etwas näher gebracht, ich habe allerdings noch eine Frage die Gattung Gonatodes und lygodactylus, gefallen mir sehr, allerdings gefällt auch ein Leopardgecko sehr. Sind diese Tagaktiv? Zu welcher Gattung gehören sie?

Dazu habe ich noch weitere Fragen, kann ich mehrere Lygodactylus Arten mit einander vergesellschaften? Oder muss es die gleiche Art sein und die Gattung ist relativ?

Und könnte mir jemand schonmal Vl ein paar Empfehlungen geben?;) bezüglich der Terrariensets?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gecko Anschaffung?
BeitragVerfasst: 19.07.2017, 16:38 
Offline

Registriert: 09.07.2015, 10:24
Beiträge: 23
Hi,
Das freut mich das ich helfen konnte.

Leos (Leopardengeckos) sind Wüsten/Stepprnbewohner und wie die meisten anderen Nacht/ Dämmerungsaktiv. Heißt man sieht sie während dem Tag nur rumliegen und sich wärmen.

Abgesehen davon sind sie ein paar Hausnummer größer als Gonatodes oder Lygodactylus und brauchen entsprechend mehr Technik und ein größeres Terrarium (korrigiert mich falls ich falsch liege aber für Leos sollte es schon ab 120cm Länge sein).

Lygodactylus und alle anderen Geckoarten sollten in REINEN Artenterrarien gehalten werden, Vergesellschaftung ist bei einigen Arten zwar glaube ich möglich aber gefährlich und eigentlich auch unnötig. So etwas sollten auch nur Leute machen die Geckos für ein paar Jahre gehalten und vermehrt haben.

Zu Terrarien kann ich nichts sagen solange du dich nicht auf eine Gattung und besser noch Art festlegst.
Lygodactylus sind baumbewohnend bräuchten also ein hohes Terrarium, Leos sind Wüstentiere und brauchen wie gesagt ein sehr breites Terrarium.

Hoffe ich konnte Helfen!

LG

Danilo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gecko Anschaffung?
BeitragVerfasst: 19.07.2017, 19:52 
Offline

Registriert: 18.07.2017, 12:23
Beiträge: 4
Danke für die schnelle Antwort.

Ich habe mich dafür entschieden, ein lygodactylus soll es werden:)
Über einend Terrarium Empfehlung würde ich mich sehr freuen!

Also kann ich nicht einen lygodactylus williamsi und noch eine andere lygodactylus Art vergesellschaften? Vielen Dank im vorraus

Mit freundlichen Grüßen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gecko Anschaffung?
BeitragVerfasst: 20.07.2017, 13:16 
Offline

Registriert: 09.07.2015, 10:24
Beiträge: 23
Hi,
Nep Williamsi wird nicht vergesellschaftet, es sollte auch ein Männchen und zwei Weibchen werden (oder nur ein Männchen).

Lygodactylus ist baumbewohnend, bedeutet man braucht ein hohes Terrarium. Für genaue Maß kannst du einfach die Hauptseite nachschauen, da stehen sie ziemlich gut drinnen. Würde nur vielleicht noch 10 cm auf alles drauf tun.

Ansonsten entscheide dich für eine Art und lese erst mal im Internet alles dazu durch. Kauf dir noch ein Buch dazu (ist zu Lygodactylus ziemlich einfach, für Sphaerodactylus zum Beispiel viel schwerer) und komm da nach noch mal wieder wenn Fragen auftauchen.

Ich helfe zwar gerne, aber etwas Recherche muss man schon selber machen und Sachen wie Terrarium Maße und der gleichen sind einfach heraus zu finden.

LG Danilo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gecko Anschaffung?
BeitragVerfasst: 20.07.2017, 15:02 
Offline

Registriert: 18.07.2017, 12:23
Beiträge: 4
Hi
Okay danke für die Antwort, klar kann ich da im Internet nachlesen, da stehen meist aber nur paar Größen, abgesehen davon das ich seit Jahren der Aquaristik nachgehe und im Netz fast nur Müll steht, in den Foren tummeln sich aber immer Leute mit Ahnung, deswegen bin ich hier hin gekommen.

Ich werde deinen Rat aber befolgen und einfach mal das Netz durchstöbern, vielen Dank


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gecko Anschaffung?
BeitragVerfasst: 20.07.2017, 16:52 
Offline

Registriert: 09.07.2015, 10:24
Beiträge: 23
Hi,
Klar verstehe ich, aber gerade diese Seite und wenn man auf seriösen Foren alte Posts durch sieht, gebe sehr genaue Maße an.

Allgemein muss man sagen das in den Terraristik Foren eher zu große als zu kleine Terrarien angeboten werden.

Empfehlen kann ich in dem Kontext Terraon. Da gibt es eine Menge zu Williams und natürlich dieses Forum. Glaub mir Leute die in diesen Foren falsche Größen angeben werden Sehr schnell zurecht gewiesen!

(das kann einem Echt angst machen!)

Also keine Sorge, einfach mal alles durchlesen und sich verschiedene Sachen ansehen nach einer Weile hat man dann genug Wissen um sich selber eine Meinung bilden zu können.

Wie schon gesagt die Maße auf der Hauptseite sind schon sehr korrekt bemessen.

Alte Forenposts sind wahre Goldgruben, sparen Zeit und geben ein gutes Bild von der community!

LG Danilo


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de