DAS ZWERGGECKO-FORUM

Das Forum für alle Arten, die nicht nur klein sind, sondern oft auch noch zu kurz kommen
Aktuelle Zeit: 23.06.2018, 18:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 19.05.2016, 23:36 
Offline

Registriert: 19.05.2016, 22:34
Beiträge: 6
Hallo,

ich wollte euch mal fragen ob ihr das Thermometer und das Hygrometer direkt in die Becken einbaut? Bei so kleinen Terrarien kann das ja unschön aussehen. Oder kontrolliert ihr die Werte nur von Zeit zu Zeit, nachdem das Becken eingefahren ist? Ich halte momentan 2 Jungferngeckos in einem relativ großem Terrarium, dort kann man sie ganz gut verstecken. Jetzt habe ich ein 30x30x50cm (B,L,H) Terrarium, komplet verkleidet mit Rindenplatten an drei Seiten und dort würde es gar nicht gut aussehen. Wie löst ihr dieses Problem und was haltet ihr von den Exo Tera Messgeräten :D? Ich beleuchte es mit einem Exo Tera Leuchtkasten (15 Watt) und dann eventuell noch mit einem Spot in den Morgenstunden. Kleine Steinaufbauten und zwei Pflanzen sind schon drin, einen Minidrachenbaum im oberen Bereich und eine größere mit dickeren Blättern, die ich zum Besprühen nutzen will, ich könnte aber auch noch etwas spezifischer auf die Art eingehen. Welche Arten von Sphaerodactylus könntet ihr mir empfehlen? Dann muss ich kein neues Thema aufmachen.

Danke und Gruß!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.05.2016, 06:44 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.05.2008, 14:34
Beiträge: 726
Wohnort: Leipzig
Hallo Alexander,
In meinen ersten größeren Terrarien hatte ich Thermo- und Hygrometer verbaut. Mit der Zeit und der Erfahrung bekommt man ein Gefühl für die richtigen Werte und dann lässt man die Messgeräte weg. Zur Bestimmung der Temperatur (z.B. ob es im Sommer zu heiß wird) bietet sich ein Infrarotmessgerät an. Hiermit lässt sich die Temperatur durch die Scheibe an jedem Punkt im Terrarium messen.
An Sphaerodactylus würde ich dir die mittelgroßen bis großen Arten and halbfeuchten Habitaten empfehlen. Z.B. eine schöne macrolepis Unterart, torrei, argus... Auf jeden Fall musst du noch einen Spot installieren. 15W reicht nicht um das Terrarium mit einer Höhe von 50cm ausreichend zu erwärmen.
Viele Grüße
Dennis


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.05.2016, 08:39 
Offline

Registriert: 19.05.2016, 22:34
Beiträge: 6
Hallo Dennis,

danke für deine schnelle Antwort! Wieviel Watt würdest du denn für den Spot empfehlen, bei der Größe? Ich werde auch wohl keine Messgeräte fest verbauen. Bin nächsten Monat in Hamm aber ich habe gar keine Vorstellung, wie die Preise für Sphaerodactylus so sind.

Gruß


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.05.2016, 10:51 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.05.2008, 14:34
Beiträge: 726
Wohnort: Leipzig
Hallo,
Einen 20Watt Spot solltest du wenigstens wählen und für ein paar Stunden am Tag zuschalten.
Schau mal in den Kleinanzeigen - Maureen (Hexentanz) hat dort ein paar Paare mit den jeweiligen Preisen angeboten.
Viele Grüße
Dennis


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.06.2016, 20:13 
Offline

Registriert: 19.05.2016, 22:34
Beiträge: 6
Hallo Dennis,

ich habe mich jetzt für ein Pärchen macrolepis entschieden. Das Terrarium ist jetzt fast fertig. Die Werte passen jetzt. Vielleicht lade ich nochmal ein Foto hoch. Danke

Gruß


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de