DAS ZWERGGECKO-FORUM

Das Forum für alle Arten, die nicht nur klein sind, sondern oft auch noch zu kurz kommen
Aktuelle Zeit: 14.12.2018, 00:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: LED Beleuchtung
BeitragVerfasst: 06.01.2013, 14:47 
Offline

Registriert: 20.10.2008, 13:41
Beiträge: 118
Wohnort: Hagen NRW
Hallo,
ich sehe mich zur Zeit nach energieeffizienteren Beleuchtungssystemen für meine verbliebenen Terrarien um.
Bin dabei auf Solar Stinger (Solar Raptor) gestoßen. Hat jemand von Euch schon Erfahrung mit LED Einheiten bei der Beleuchtung von Terrarien gemacht? Vielleicht auch schon mit Solar Stinger?
Ich würde mich über Eure Erfahrungsberichte bzw. Einschätzungen sehr freuen.
Viele Grüße
Michael

_________________
Michael Arends



Lygodactylus williamsi, Lygodactylus conraui, Gonatodes ceciliae, Gonatodes caudiscutatus, Gonatodes antillensis, Gonatodes concinnatus, Spaerodactylus fantasticus fuga


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LED Beleuchtung
BeitragVerfasst: 06.01.2013, 15:36 
Offline

Registriert: 08.03.2009, 13:21
Beiträge: 135
Wohnort: Regensburg
Hallo,
ich verwende LED in Terrarien bisher nur als Effektbeleuchtung, weil man damit mit wenig Aufwand und wenig Energie Lichtinseln zaubern kann. Der Reflektionswinkel von LED ist sehr eng, wodurch der Effekt noch verstärkt wird. Am liebsten setze ich Spots mit GU10-Sockel und Hochleistungs-LED mit ca. 5W ein.

Für die Grundbeleuchtung verwende ich jedoch effizientere Leuchtmittel, wie T5 oder Halogenmetalldampflampen, die zudem eine bessere Farbwiedergabe erreichen als LED.

Falls Du den Solar Stringer SunStrip meinst, der hat laut Angaben der Econolux-Homepage unter 90lm/W, Halogenmetalldampflampen und T5 erreichen ca. 100lm/W. Während HQI und T5 einen Farbwiedergabeindex von über 90 erreichen, liegt der vom SunStrip unter 85.

Damit sind LED meiner Ansicht nach noch keine wirkliche Alternative zu HQI oder T5.

_________________
Gruß Nicole


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LED Beleuchtung
BeitragVerfasst: 05.02.2013, 22:06 
Hallo ihr beiden,

zur alleinigen Beleuchtung würde ich LED-Leuchten nicht verwenden, aber zur Grundausleuchte oder über Pflanzen werde ich es in Zukunft auch verwenden. Es gibt Power-LED-Lampen, die gibt es schon in 1-3W stärken und haben eine gute Leuchtintensität. Ist in der Reptilia Nr. 99 ein netter Bericht drin.

lg Steven


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LED Beleuchtung
BeitragVerfasst: 21.03.2013, 22:40 
Offline

Registriert: 17.03.2013, 16:08
Beiträge: 1
Hallo

Ich verwende auch LED Spots. Aber nur zur Helligkeit, ist schon erstaunlich wie hell das Terrarium dann beleuchtet ist.
Um das Terrarium auf Temperatur zu bringen reichen die Spots nicht aus.
Habe auch mal eine Fotolampe mit 5500k versucht.
Aber die LED Spots habe mich überzeugt.

Lg Florian


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de